Kategorie: Rechtsfragen

Links, die Sie auch interessieren könnten


Alle Artikel dieser Kategorie


Anlässlich des Gesetzes zur Verbraucherrechte-Richtlinie (VRRL), das am 13. Juni in Kraft tritt, gibt es ein neues Feature in Ihrem Shop. Sie können jetzt verschiedenen E-Mails, die Ihre Kunden automatisch von Ihrem Shop erhalten, Ihre Widerrufsbelehrung als PDF-Datei anhängen.
Am 13. Juni 2014 tritt das neue Gesetz zur Verbraucherrechte-Richtlinie (VRRL) in Kraft. In unserem Artikel lesen Sie, was es damit auf sich hat und was Sie unter anderem dabei beachten sollten.
Am 13. Juni 2014 tritt eine neue und einheitliche Widerrufsbelehrung für Europa in Kraft. Rechtsanwalt Dr. Volker Baldus von janolaw erläutert, was sich dadurch für Onlinehändler ändert und welche Auswirkung dies beispielsweise auf die Rücksendekosten hat. Zudem erhalten Sie einen 30-Euro-Gutschein für janolaw-Services.
Noch bevor Sie mit Ihrem Onlineshop durchstarten, sollten Sie die rechtlichen Anforderungen wie Impressum, AGB, Datenschutz oder Widerrufsrecht prüfen. Wir geben einen Überblick, was Sie beachten sollten.
Das Jahr 2014 bringt nicht nur eine neue Widerrufsbelehrung im Juni 2014, sondern auch ein neues Überweisungs- bzw. Lastschriftverfahren namens SEPA, das im Februar 2014 in Kraft tritt. Bank- und Diplom-Kaufmann Holger Linneweber von der janolaw AG erläutert die wesentlichen Neuerungen und gibt Tipps für Händler.
Das Zusenden von unverlangten Empfehlungsmails wird ab sofort in Deutschland als Spam behandelt, so das Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) vom 12. September 2013 hinsichtlich der Tell-a-Friend-Funktion. ePages-Händler können selbst über die Nutzung des Features entscheiden.
Wie können Sie als Verkäufer sicher sein, dass Ihre Kunden wirklich zahlungsfähig sind und Sie nicht an jemanden mit schlechter Bonität oder schlechten Absichten geraten? Integrieren Sie aussagekräftige Bonitätsprüfungen bequem in den Checkout-Prozess Ihres ePages-Shops. Dieser Gastbeitrag von mediafinanz beschreibt, wie Sie Ihr Business schon vor Vertragsabschluss gegen Zahlungsausfälle sichern. 
Zum Programm der ePages academy im September und Oktober 2013 gehören neben Präsentationen auch kurze, intensive Einzelberatungen: die Speedcoachings. Innerhalb weniger Minuten erhalten Onlinehändler, die ePages-Software nutzen, konkrete Tipps zum Verbessern ihres Onlineshops. Hier erfahren Sie, was die Referenten für Sie leisten.
Rechtliche Aspekte gehören zu den vielfältigen Themen der ePages academy. Diese findet im September und Oktober 2013 an fünf Orten statt und wendet sich an Onlinehändler, die mit der ePages-Software arbeiten. In diesem Beitrag lesen Sie, was Sie von den Experten von Trusted Shops erwarten können.
Im Sommer 2014 wird eine neue und einheitliche Widerrufsbelehrung für Europa kommen. Unser Partner janolaw erläutert, was sich für Sie ändert und welche Auswirkung dies beispielsweise auf die Rücksendekosten hat.