Neue Umstellung: Google testet Mobilkompatibilität von Suchergebnissen

von Mario Rieß, 02.12.14



In kleinen und großen Sprüngen ändert Google immer wieder seinen Algorithmus. Die letzten größeren Änderungen (Panda und Penguin) überstanden die ePages-Shops unbeschadet. Wird dies auch für den mobilen Bereich so sein?

Google geht stärker auf die mobile Nutzung des Internets ein und zeigt (bei Nutzung eines mobilen Endgerätes) einen Hinweis an, ob der Treffer im Suchergebnis „mobil-freundlich“ ist. Google schreibt, dass man momentan noch experimentiert. Aber bei den Wachstumsraten, welche die mobilen Endgeräte am Gesamtkonsum verzeichnen, ist schwer vorstellbar, dass dieser Aspekt zukünftig unberücksichtigt bleibt. So könnte das aussehen (Quelle: Google):

mobile-friendly

Wie steht es nun um Ihren ePages-Shop? Muss etwas geändert werden? Es gibt eine Reihe von Kriterien, die Google zur Prüfung heranzieht. Google stellt eine Seite zum Test bereit. Der Test am Beispiel des Shops der Friedrich-Schiller-Universität Jena ergab:

Mobile-Friendly_Test

Einzige Voraussetzung dafür, ist die Aktivierung des Shops für die mobile Ansicht (Einstellungen – Allgemeine Einstellungen – Allgemein – Mobile Ansicht: „Optimiert für mobilen Shop“).

Fazit: Nach aktueller Lage sind Sie mit Ihrem ePages-Shop hinsichtlich der mobilen Analyse Google-konform.

Über den Autor


ist SVP R&D+Consulting bei ePages und verantwortet den Bereich Research & Development und Consulting in Jena. Er studierte Versorgungstechnik in Erfurt und arbeitete dann sieben Jahre lang mit einem eigenen Ingenieurbüro in der Software-Entwicklung sowie als freier Dozent an der FH Erfurt. Danach war Rieß drei Jahre lang als Projektmanager bei Intershop in nationalen und internationalen Projekten tätig, bevor er Anfang 2003 zu ePages wechselte.

Ähnliche Beiträge


Kommentare


  1. 14.01.2015

    Wenn man sich die Infografik anschaut,

    https://www.acid21.com/Blog/Mobile-Commerce-in-Deutschland-Infografik/

    verwundert dass nicht. Die Umsätze im M-Commerce steigen und wer heutzutage seinen Onlineshop nicht mit Responsive Webdesign umgestellt hat, wird es auch nicht mehr lange machen.

    Lg
    Daniel

  2. 21.03.2015
    Roland Heinzer

    Ich kann diesem Artikel überhaupt nicht zustimmen. Wahrscheinich bekommen die meisten Epages Shop Besitzer, nächstens eine Mail von Google, da gerade die Verlinkungen von Zubehör bei Epages nicht für Mobile Seiten angezeigt werden. Siehe ein Beispiel aus meinem Shop: „http://supervape.ch/epages/171463.sf/de_CH/?ObjectPath=/Shops/171463/Products/200601&ViewAction=ViewAccessory“. Der Test mag bei einem so einfachen Shop, ohne Zubehör zutreffen, sobald auch Zubehör den Produkten zugeordnet wird, fällt er durch. Auch werden noch zusätzliche Anforderungen gestellt, die epages nicht erfüllt. Ich habe den von Ihnen getetsteten Shop auch durchlaufen lassen und da sind doch noch einige Behebungen notwendig, die Sie nicht erwähnen. Wie zum Beispiel, dass Sie bei der Geschwindigkeit nur 51 von 100 Punkten erreichen und von Google aufgefordert werden, diese Mängel zu beheben.

    Mit freundlichen Grüssen

    R. Heinzer

Teilen Sie uns ihre Meinung mit


*Pflichtfeld

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.