Kategorie: Produkte

Links, die Sie auch interessieren könnten


Alle Artikel dieser Kategorie


Ihr ePages Shopsystem bietet Ihnen nicht nur die Möglichkeit, reguläre Produkte zu verkaufen. Alternativ können Sie auch sogenannte virtuelle Güter anbiete, also zum Beispiel PDFs, Mp3s, eBooks oder Ähnliches. Das Besondere dabei: Diese Produkte kann der Kunde sofort nach dem Kauf in Ihrem Shop herunterladen. Werden Sie zum Verleger und bieten Sie Ihre eigenen Download-Produkte an. Das ePages Blog erklärt, wie es geht.

Bestandskunden per Newsletter zu reaktivieren ist einer der einfachsten Wege zusätzlichen Umsatz zu generieren. Mit Gutscheinen schaffen Sie den Anreiz, der zu einem erneuten Stöbern einlädt. Doch neben Gutscheinen bietet Ihnen Ihr ePages Shop eine weitere Möglichkeit, limitierte Sonderangebote zu schnüren. Bieten Sie ein stark vergünstigtes Produkt an und limitieren Sie dieses auf ein Exemplar pro Kunden – frei nach dem Motto: „Mit Speck fängt man Mäuse“. Das ePages Blog zeigt, wie es geht.

Nahezu jeder Internethändler hat wenigstens einmal, meist jedoch weitaus häufiger erlebt, wie seine verkaufte Ware oder Dienstleistung trotz aller Bemühungen unbezahlt blieb. Hilflos muss der Händler in diesen Fällen das Ausbleiben der Hauptforderung zur Kenntnis nehmen und erleben, wie seine nachgelagerten Mahnprozesse nebst fortwährender Zahlungseingangskontrolle das laufende Geschäft dominieren.

 

 

Wenn im November die Weihnachtsdekorationen in deutschen Innenstädten Einzug halten, fangen die meisten Deutschen an, nach Geschenken für ihre Liebsten zu schauen. Onlinehändler sollten sich jetzt wappnen für die umsatzstärkste Zeit des Jahres. Das ePages-Blog verrät im zweiten Teil der Serie „Fit fürs Weihnachtsgeschäft“, was nun noch zu erledigen ist, um potentielle Weihnachtskunden optimal zu erreichen.

Weniger als drei Monate noch bis zum Ende der umsatzstärksten Zeit des Jahres: der Weihnachtszeit. Höchste Zeit also, alle Weichen auf Erfolg zu stellen und das eigene Weihnachtsgeschäft vorzubereiten. In Teil 1 unseres Weihnachtsspecials schauen wir im ePages Blog, was Sie schon jetzt tun können, um optimal auf kommenden Geschäfte vorbereitet zu sein.

In diesem vorangegangenen Beitrag haben wir Ihnen gezeigt, wie Sie Kunden mit der Versandmethode „Freigrenze“ und einem automatisierten Hinweis in Ihrem Shop dazu motivieren können, eine höhere Bestellung abzuschließen. Heute beschäftigen wir uns mit einer weiteren Möglichkeit, den Umsatz anzukurbeln: den Warenkorbrabatten.

Befindet sich ein potentieller Kunde in Kauflaune, haben Sie als Shopbetreiber die schwerste Arbeit bereits hinter sich. Ihr Kunde vertraut Ihnen und Ihrem Shop und hat seine Geldbörse bereits gezückt. Höchste Zeit, ihm Zubehör und Ergänzungsprodukte zu präsentieren und ihn zu weiteren Käufen zu motivieren. Steigern Sie die durchschnittliche Höhe von Bestellungen mit der Cross-Selling-Funktion Ihres ePages-Onlineshops. Das ePages-Blog verrät Ihnen, wie Sie Cross-Selling optimal planen und wo in Ihrem Backoffice Sie die nötigen Einstellungen vornehmen.  

Machen Sie kurzen Prozess mit ungeliebten Ladenhütern. Räumen Sie gezielt Ihre Lager und bewerben Sie einzelne Produkte durch reduzierte Preise. Mit der Funktion „Vergleichspreis“ zeigen sie Ihren Kunden, wie viel diese sparen können. Das ePages-Blog zeigt Ihnen, welche Einstellungen Sie dafür vornehmen müssen.

 

 

Verkaufen Sie in Ihrem Shop technische oder andere erklärungsbedürftige Produkte? Dann bieten Sie Ihren Kunden doch zusätzlichen Service und stellen ihnen noch während des Kaufprozesses die Gebrauchsanweisung des jeweiligen Produktes als Dokument zur Verfügung. Ihre Kunden werden es Ihnen danken. Das ePages-Blog zeigt Ihnen, wie Sie eines der nützlichsten und gleichzeitig unbekanntesten Features der ePages Onlineshop-Software nutzen können.

Wenige Worte können nicht nur in der Liebe entscheidend sein, sondern auch im Verkauf. So wie im Falle der „Ab-Preise“. Werben Sie damit bei Variationsprodukten um Kunden mit dem kleinsten verfügbaren Preis eines Produktes. Die in ePages 6.08 neu hinzugekommene Funktion des Zusatztexts zu Variationsprodukten macht´s möglich. Der ePages Blog verrät Ihnen, wie Sie vorgehen müssen.