Werben mit Google Maps

Niemand will weit laufen, wenn er ein bestimmtes Produkt oder einen bestimmten Service sucht. Daher freut er sich, wenn er bei Google Maps ein kleines rotes Fähnchen ganz in seiner Nähe findet. Laut Google war bereits 2006 jede 4. Suchanfrage ortsbezogen. Auch Experten sagen, dass Karten und Location Based Services 2009 enorm an Relevanz zulegen werden. Unternehmer, die stationär und online vertreten sind, können durch einen kostenlosen Brancheneintrag und eine Lokalanzeige bei Google Maps die Wahrnehmung sowohl für ihr reales als auch für ihr virtuelles Geschäft steigern.    Weiterlesen

5 x Shop: Inspiration für Ihren Onlineshop III

5 Beispiele auf Basis der ePages ShopsoftwareDer Februar zeigt sich von seiner grausten Seite. Holen Sie sich daher ein wenig Licht ins Zimmer und erfreuen Sie sich an schönen ePages-Shops, von denen wir Ihnen wieder einmal fünf erlesene Exemplare präsentieren möchten. Details, die uns besonders gut gefallen haben: Klickbares Logo-Flash, Kundenbrotbilder, Aktionsvideo und Spreadshirt-Shopintegration. Lesen Sie selbst. 

 

 

Weiterlesen

Dynamische versus statische URLs bei Google

Dynamische versus statische URLs für Google Google revidiert einen lange währenden Mythos: Entgegen allgemeiner Annahmen können dynamische URLs heute von Google problemlos gecrawlt werden. Der Suchmaschinenriese empfiehlt, dynamische URLs nur dann an das Aussehen statischer URLs anzupassen, wenn genug Zeit und Wissen vorhanden sind, die richtigen Parameter zu entfernen. Mit der Shopsoftware von ePages sind Shopbetreiber daher auf der richtigen Seite. Lesen Sie weitere Einzelheiten im Folgenden. Weiterlesen

Neue etracker-Pakete für Mietshops von ePages

Die tägliche Kontrolle des Besucherverhaltens ist ein absolutes Muss, um über Erfolge und  Fehlentwicklungen von Onlineinhalten auf dem Laufenden zu sein. Als Partner von ePages unterstützt der Web-Controlling-Spezialist etracker jetzt auch Betreiber von Mietshops bei Hosting-Providern zu günstigen Preisen. Die neuen Leistungspakete können jederzeit 2 Monate lang kostenlos getestet werden. Weiterlesen

6 Tipps zur Steigerung des Kauferlebnisses

2009 wird es für alle Shopbetreiber verstärkt darum gehen, in das Kauferlebnis und die Kundenbindung zu investieren, denn bei Online-Shoppern rollt der Rubel in Zukunft langsamer und v.a. nicht mehr überall hin. Schneller, persönlicher Service, Kundenbewertungen, Einsatz beliebter Zahlungsmethoden, Unternehmenstransparenz und offene Kommunikation, klare Menüführung sowie ansprechende Bilder und Texte sind dabei wesentliche Aspekte, die die „Customer Experience“ steigern. Weiterlesen

Besser als SEO: Mehr Umsatz im Shop mit Google Adwords

Laut einer Umfrage wollen sich 2009 77% aller Shopbetreiber stärker um die Vermarktung ihres Angebots via Google Adwords kümmern. Das ist ein Plus von 10%. Die Schaltung von Google Adwords ist eine Form der Keyword-Optimierung, die im Gegensatz zu Suchmaschinenoptimierung kostenpflichtig ist, aber wesentlich höhere Klickraten und gezielteren Traffic ermöglicht. Lesen Sie, was die Grundlagen der Schaltung von Adwords sind und wie Sie ihre Wirkung auf den Warenkorb messen. Weiterlesen

5 x Shop: Inspiration für Ihren Onlineshop II

Es gibt viele Gründe, warum ein Shop erfolgreich werden kann. Die wesentlichen aus unserer Sicht: nachfrageorientiertes Sortiment mit klarem Profil, aufschlussreiche Produktbeschreibungen, einfache Navigationsstruktur, gutes Shopdesign, Suchmaschinenoptimierung, guter Kundenservice, Nähe und Vertrauenswürdigkeit, populäre Zahlungsverfahrung und Marktpräsenz. Im Folgenden stellen wir Ihnen wieder fünf Onlineshops auf Basis der ePages Shopsoftware vor, die jeder für sich auf einem guten Weg sind. Lassen Sie sich inspirieren. Weiterlesen

Kaum Erfolgskontrolle in Onlineshops

Laut Internet World Business haben viele Onlinehändler keine Ahnung, was in ihrem Shop funktioniert und was nicht. Wie die Studie "E-Commerce in Deutschland – Fakten statt Mythen" ermittelt hat, liegt die durchschnittliche Konversionsrate in deutschen Onlineshops bei 12%. Doch haben die befragten Onlinehändler ihre Daten wirklich so genau analysiert? Weiterlesen

Produkte über Google Base verkaufen

Bei Google Base können Onlinehändler kostenlos alle Produkte ihres Shops einstellen. Eine Schnittstelle in der ePages Shopsoftware zu Google Base ermöglicht es, Produkte einmalig zu exportieren und in regelmäßigen Intervallen aktualisieren zu lassen. Lesen Sie in diesem Beitrag, wie Sie Ihre Produkte bei Google Base veröffentlichen.  Weiterlesen

Preisvergleich- und Produktportale: Optionen mit ePages

Sind Sie im Onlinehandel eher der bunte Hund oder das stille Wasser? ePages macht es Ihnen leicht, Ihren Aggregatzustand zu ändern: Schnittstellen zu Produkt- und Preisvergleichportalen wie Ciao, guenstiger.de und Pangora verhelfen Ihrem Onlineshop zu einer breiteren Wahrnehmung und gezielteren Klicks. Die treibende Kraft der Portale ist die „Customer Energy“. Kunden wollen heute mitreden, und sie vertrauen sich gegenseitig. Die Shoplösung von ePages unterstützt sieben führende Produkt- und Preisvergleichportale.

Weiterlesen

Schreiben für das Web: 10 Regeln

Anders als gedruckte Texte werden Websites nicht gelesen, sondern "gescannt", denn Lesen am Bildschirm ermüdet und das große Angebot ähnlicher Sites macht ungeduldig. Aus diesem Grund müssen Websites und Onlineshops schnell erfassbare Inhalte liefern. Wir haben 10 goldene Regeln für Sie zusammengestellt.

Weiterlesen

Corporate Blogs: Erkenntnisse und Tipps

Corporate BlogIm Beitrag "Social Media Optimization I – Weblogs" haben wir uns bereits für den Einsatz von Corporate Blogs ins Zeug gelegt. Der Online-Marketing Blog hat kürzlich eine Umfrage eingefangen, die Licht ins Thema "Wahrnehmung und Glaubwürdigkeit" von Corporate Blogs bringen will. Zentrale Erkenntnisse, hilfreiche Tipps und Einschätzungen der Umfrage erhalten Sie im Folgenden.

Weiterlesen