Kategorie: Zahlung & Versand

Links, die Sie auch interessieren könnten


Alle Artikel dieser Kategorie


Gegen Kriminelle, die sich in Geldkreisläufe zwischen Kunden, Händlern und Banken einklinken möchten, gibt es viele Mittel. Mit den Tipps in diesem Gastbeitrag von Sage Pay, einem führenden Anbieter von Zahlungsmethoden, erhöhen Händler ihren Schutz gegen Betrug und Zahlungsausfall.
Europa vereinheitlicht seinen Zahlungsverkehr. Die EU hat hierfür das SEPA-Projekt ins Leben gerufen. ePages bereitet alles Wichtige für Sie vor, damit Sie die Umstellung reibungslos meistern. In Kürze treten erste Änderungen in Ihrem Onlineshop in Kraft. Wir erklären, was sich in Ihrem Shop ändert.
Wie können Sie als Verkäufer sicher sein, dass Ihre Kunden wirklich zahlungsfähig sind und Sie nicht an jemanden mit schlechter Bonität oder schlechten Absichten geraten? Integrieren Sie aussagekräftige Bonitätsprüfungen bequem in den Checkout-Prozess Ihres ePages-Shops. Dieser Gastbeitrag von mediafinanz beschreibt, wie Sie Ihr Business schon vor Vertragsabschluss gegen Zahlungsausfälle sichern. 
Zum Programm der ePages academy im September und Oktober 2013 gehören neben Präsentationen auch kurze, intensive Einzelberatungen: die Speedcoachings. Innerhalb weniger Minuten erhalten Onlinehändler, die ePages-Software nutzen, konkrete Tipps zum Verbessern ihres Onlineshops. Hier erfahren Sie, was die Referenten für Sie leisten.
Vorzeitig beendete Einkäufe sind für jeden Onlinehändler eine Herausforderung. Wie lassen sich mehr Shop-Besucher zum Kauf bewegen und der Umsatz steigern? Bei den fünf Terminen der ePages academy im September und Oktober 2013 erhalten Sie dazu praktische Tipps von einem PayPal-Experten. Dieser Blogbeitrag gibt Ihnen schon vorab wertvolle Ratschläge.
Am 20. November 2013 wird Google die Zahlungsmethode Checkout schließen. Wer den Service in seinem ePages-Onlineshop anbietet, muss sich auf diese Änderung einstellen. Wir erklären, was zu tun ist.
Online einkaufen liegt voll im Trend. Allerdings reagieren Kunden auf dem Weg zur Kasse besonders sensibel, wenn ihre bevorzugte Bezahlmethode nicht verfügbar ist. Für Onlinehändler ist es aber gar nicht so schwer, die richtige Mischung zu finden – mit Hilfe eines Payment Service Providers wie Sage Pay.
Mit ePages können Händler nun ein weiteres Zahlsystem in ihrem Shop anbieten: Postpay steht ab der Version 6.15.3 zur Verfügung. Diese wird derzeit bei den Hostingprovidern eingeführt. Postpay lässt sich dann direkt aus dem Administrationsbereich heraus einbinden.
Wollen Onlinehändler auch im Ausland erfolgreich verkaufen, müssen sie mehr unternehmen als nur Texte aus dem Onlineshop zu übersetzen. Für den Erfolg in anderen Ländern ist es auch wichtig, die jeweils am meisten akzeptierten Zahlungsmethoden anzubieten. Der Payment-Dienstleister Ogone hat daher den Service Collect entwickelt, um Händlern den Einstieg in neue Märkte zu erleichtern. Hier lernen Sie ihn kennen.
Einfach grenzenlos - der Verkauf ins EU-Ausland eröffnet Shopbetreibern ein riesiges Kundenpotenzial: Getreu dem Motto „Andere Länder, andere Sitten“ sollten Onlinehändler beim Eintritt in ausländische Märkte aber nicht nur mit einer innovativen Produktpalette überzeugen, sondern auch eine gute Planung im Gepäck haben. In diesem Gastbeitrag von Sage Pay erhalten Sie sechs wertvolle Tipps.