Stripe: Zahlung per Kreditkarte jetzt noch einfacher

von Kristof Maletzke, 29.03.17



Mit Stripe wird das Thema Zahlung weiter vereinfacht – sowohl für Sie als Händler als auch für Ihre Kunden. In diesem Artikel erfahren Sie alles, was Sie über Stripe wissen müssen.

Jeder Onlinehändler sollte seinen Besuchern eine gute Auswahl aus verschiedenen Zahlungsmethoden bieten. Wenn der Kunde nämlich keine Zahlungsoption vorfindet, die ihm zusagt, bricht er den Kauf wahrscheinlich ab. Aus diesem Grund stehen Ihnen in Ihrem Shop viele vorinstallierte Zahlungsmethoden zur Verfügung. Einer der jüngsten Neuzugänge ist Stripe – ein Payment-Anbieter, mit dem Sie in Windeseile Zahlungen per Kreditkarte annehmen können. Unterstützt werden neben den großen Kreditkarten Visa, MasterCard und American Express auch mehrere kleinere.

Stripes Unternehmensgeschichte begann in den USA: Die irischen Brüder John und Patrick Collison gründeten die Firma dort im Jahr 2011, um Onlineunternehmen und deren Kunden eine ideale Payment-Lösung zu bieten. Mittlerweile gehört Stripe zu den wichtigsten Payment-Anbietern weltweit und verarbeitet jedes Jahr Zahlungen in Milliardenhöhe. Zu den prominentesten Nutzern gehören unter anderem Twitter, Salesforce oder Kickstarter. Doch auch viele kleine Unternehmen wickeln ihre Zahlungen mit Hilfe von Stripe ab.

Die Einrichtung von Stripe in Ihrem Shop ist im Handumdrehen erledigt und dauert in der Regel nicht länger als 10 Minuten. Anschließend können Sie sofort die ersten Zahlungen darüber erhalten. Bei der Einrichtung können Sie bestimmen, welche Kreditkarten verfügbar sein sollen.

Im Gegensatz zu vielen anderen Zahlungsanbietern gibt es bei Stripe keine Einrichtungsgebühr und keine monatlichen Kosten. Sie zahlen also nur einen geringen Betrag für jede Bestellung. Dadurch lassen sich Onlineshops mit Stripe hervorragend skalieren und auch Shops mit wenigen Bestellungen müssen keine hohen Kosten befürchten.

Für Ihre Kunden ist die Zahlung über Stripe eine schnelle und intuitive Erfahrung. Während des Bestellvorgangs verlässt der Kunde ihren Shop nicht, und im Vergleich zum herkömmlichen Checkout gibt es bei der Zahlung über Stripe einen Schritt weniger.

Sie möchten Stripe ausprobieren? Dann aktivieren Sie diese Zahlungsmethode im Administrationsbereich Ihres Shops unter Einstellungen >> Zahlung.

Über den Autor


ist Communications Manager bei ePages.

Ähnliche Beiträge


Kommentare


  1. 30.03.2017

    Ich habe einen epages Online Shop – Hoster Hosteurope – Online Premium Shop 4.0 – und finde dort STRIPE als Bezahlmöglichkeit nicht

  2. 31.03.2017
    Ramen Randhawa

    Hi Ahmed,

    vielen Dank für dein Kommentar.

    Bitte wende dich in diesem Fall an deinen Provider Hosteurope, der diese Schnittstelle doch bitte freischalten mag. Derzeit ist die Schnittstelle für Hosteurope noch nicht freigeschaltet.

    Gruß
    Ramen

  3. 01.04.2017
    caroline hanser

    hallo, auch wir sind bei hosteurope und hätten gerne STRIPE als bezahlmethode

    wir haben hosteurope angefragt – die antwort:

    „Derzeit bieten wir diese Zahlungsmethode in unseren Shops leider nicht an. Wir haben Ihre Anfrage aber intern an die zuständigen Kollegen weitergeleitet. Wir prüfen nun, ob wir diese Zahlungsmethode anbieten können und wollen.“

    🙁

  4. 03.04.2017
    Ramen Randhawa

    Hi Caroline,

    vielen Dank für dein Kommentar.

    Wir haben uns mit Hosteurope in Verbindung gesetzt. Hosteurope sollte bald eine Entscheidung treffen, ob die Bezahlart angeboten werden soll oder nicht. Wann genau diese Entscheidung fällt, steht nicht in unserer Hand.

    Gruß
    Ramen

  5. 15.11.2017
    Frank V.

    Hallo,

    ich möchte bitte eine Frage stellen: Funktioniert die Schnittstelle zu Stripe nur mit den über Stripe angebotenen Kreditkarten? Ich würde gerne iDEAL und SOFORT über Stripe aktivieren, was aber über die epages Schnittstelle angeboten wird, obwohl die Module bei Stripe für ich freigeschaltet sind.

    Was kann ich tun, damit diese Zahlungsarten auch in der epages Auswahlliste zur Auswahl angezeigt werden?

    Vielen Dank im Voraus für eine Info.

    Frank

    • 20.11.2017
      Ramen Randhawa

      Hi Frank,

      leider ist dies nicht möglich. Bei uns bieten wir Stripe als Kreditkarten-Zahlmethode an und alle anderen Zahlmethoden als separat.

      Gruß
      Ramen

  6. 23.11.2017
    L Köhler

    Hallo,
    auf meiner Kreditkartenabrechnung ist eine Abbuchung mit KEINERLEI weitergehender Spezifikation als „StripeLONDON“. Würde es nicht dem gesunden Menschenverstand entsprechen, vlt. irgend einen Hinweis auf den Händler / die eigentliche Transaktion anzugeben, als einfach NUR lapidar den Namen des Zahlungsabwicklers?
    Wie soll ich das jetzt nachvollziehen können?

    Gruß
    LK

    • 28.11.2017
      Ramen Randhawa

      Hallo L Köhler,

      vielen Dank für dein Kommentar.

      Wir bitten dich mit dieser Frage ein Ticket bei deinem Provider zu erstellen. Auf diesem Wege können wir uns die Bestellung näher anschauen.

      Mit freundlichen Grüßen
      Ramen

Teilen Sie uns ihre Meinung mit


*Pflichtfeld

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.