Sommerlatschen-Händler Andreas Bohn: „Die ePages academy lohnt sich“

von Kristof Maletzke, 16.04.14



Im Mai startet die ePages academy 2014 und kommt auch in Ihre Nähe. Die abwechslungsreichen Termine bieten jeweils einen Tag voller praktischer Tipps und Verbesserungen für Ihren Onlineshop. Wir haben ePages-Shopbetreiber Andreas Bohn gefragt, wie er die academy 2013 erlebt hat und warum er dieses Jahr erneut kommt. Nur noch kurze Zeit gibt es vergünstigte Early-Bird-Tickets.

„Die Welt braucht schöne, sommerliche Schuhe: Was Einfaches. Was Buntes. Espadrilles!“ Aus diesem Grund gründete Bankkaufmann Andreas Bohn 2007 seinen Onlineshop  sommerlatschen.de und verkauft seitdem handgefertigte Sommerschuhe aus Spanien in 30 Farben. Heute beschäftigt der Onlineshop drei Mitarbeiter.

2013 nahm Bohn gemeinsam mit vielen anderen Händlern an der ePages academy teil. Bei dieser Konferenz erhalten Onlinehändler viele Tipps für erfolgreichen Handel im Internet. „Ich wollte durch die ePages academy up to date bleiben und Netzwerke knüpfen – das ist mir gelungen“, sagt Andreas Bohn.

Screenshot

Der Onlineshop sommerlatschen.de

„Meine Erwartungen an die ePages academy haben sich absolut erfüllt. Unser Webshop war zwar erfolgreich in der Nische der „Espadrilles Sommerlatschen“ aber optisch schon sieben Jahre alt und nicht mehr auf dem neuesten Stand. Zeitgleich planten wir einen Ausbau des Schuhgeschäftes, sodass wir auch zu den anderen E-Commerce-Themen ein Update gebrauchen konnten.“

Neben den zahlreichen Vorträgen zu Shop-Optimierung, SEO, Recht und Design waren vor allem die Einzelgespräche im Speed-Coaching für Bohn hilfreich. „Die ePages-Experten haben mir gezeigt, an welchen Stellen meines Onlineshops weiteres Potenzial steckt und haben mir gleich vor Ort wertvolle Hinweise gegeben. Diese haben wir dann gemeinsam mit dem Design-Services-Team von ePages umgesetzt. Nun ist unser Onlineshop grafisch frisch und sommerlich.“

Auch wenn sich die direkten geschäftlichen Erfolge für Andreas Bohn erst im kommenden Sommergeschäft abzeichnen werden, kann er schon erste Erfolge verbuchen. „Die academy hat im Grunde die Basis dafür gelegt, dass uns unsere Kunden im Internet heute besser finden. Wir bieten den Besuchern nun mehr Inhalte auf der Startseite, haben doppelte Produktbeschreibungen durch individuelle Texte für jedes Produkt ersetzt und Produktfotos ansprechender gestaltet. Das hat uns im Google-Ranking für das Stichwort „Espadrilles“ von Platz 26 auf Platz 4 gebracht. Auch unsere Shop-Bewertungen haben sich verbessert. Außerdem haben wir unser Wissen in Bezug auf Zahlungsmethoden, Widerrufsbelehrung und rechtliche Hinweise aufgefrischt. Die Saison kann also losgehen!“ Die Änderungen im Verbraucherrecht sind auch 2014 ein Thema der ePages academy. Frieder Schelle, Rechtsexperte von Trusted Shops, erläutert in einem Vortrag, wie Sie Ihren Shop für das neue Verbraucherrecht anpassen.

 

blog-banner-germanePages academy: Jetzt Early-Bird-Ticket sichern und sparen

Eingeladen zur ePages academy sind alle Händler, unabhängig von der verwendeten Onlineshop-Software. Nur in einem kleinen Teil der Präsentationen geht es um spezielle Fragen rund um ePages.

Betreiber eines ePages-Shops erhalten bis drei Wochen vor der jeweiligen Veranstaltung Early-Bird-Tickets für 69 Euro plus Mwst. inklusive Speisen und Getränke. Online-Tickets, Details zum Programmablauf und den Referenten finden Sie auf der Website zur ePages academy.

 

  • Montag, 5. Mai 2014 – Berlin
  • Dienstag, 6. Mai 2014 – Hannover
  • Mittwoch, 21. Mai 2014 – München
  • Donnerstag, 22. Mai 2014 – Frankfurt/M
  • Freitag, 23. Mai 2014 – Düsseldorf

 

Fünf weitere Termine finden im September statt: 17.09. Leipzig, 18.09. Nürnberg, 19.09. Stuttgart, 25.09. Köln und 26.09. Hamburg.

 

Über den Autor


ist Communications Manager bei ePages.

Ähnliche Beiträge


Kommentare


Keine Kommentare vorhanden

Teilen Sie uns ihre Meinung mit


*Pflichtfeld

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.