So schalten Sie den Servicezugang für Support-Mitarbeiter frei

von Kristof Maletzke, 21.01.13



Als Betreiber eines ePages-Onlineshops haben Sie die Möglichkeit, für Support-Mitarbeiter einen Servicezugang zum Administrationsbereich einzurichten. Hier lesen Sie, wie’s geht.

Manchmal kommt man allein einfach nicht weiter: Wenn Sie eine Frage zur Bedienung Ihres Onlineshops haben, können Sie sich an den Support Ihres Providers wenden oder im ePages-Forum um Rat fragen. Damit Ihnen schneller geholfen wird, haben Sie die Möglichkeit, Support-Mitarbeitern den Zugang zum Administrationsbereich Ihres Shops zu gestatten.

 

In welchem Fall sollte ich den Servicezugang freischalten?

Immer wenn Sie eine Anfrage an den Support Ihres Providers oder an die ePages-Mitarbeiter in unserem Forum stellen, empfiehlt es sich, den Zugang zu öffnen. Dann können die Support-Mitarbeiter selbst den Administrationsbereich Ihres Shops aufrufen und direkt nachsehen, was für ein Problem vorliegt. Bitte teilen Sie den Support-Mitarbeitern immer die Adresse Ihres Shops mit – zum Beispiel www.meinonlineshop.de. Bei Anfragen im Forum geben Sie bitte zusätzlich den Namen Ihres Providers an. Diese Informationen sollten Sie möglichst nur per privater Forennachricht an den entsprechenden ePages-Mitarbeiter schicken.

 

Die Option im Administrationsbereich Ihres Shops

 

Wie schalte ich den Servicezugang frei?

Rufen Sie im Administrationsbereich Ihres Shops die Seite Einstellungen >> Allgemeine Einstellungen >> Status auf. Unten auf der Seite finden Sie die Servicezugangs-Option. Standardmäßig ist der Servicezugang selbstverständlich ausgeschaltet. Klicken Sie auf „Ja“ und geben Sie an, bis wann der Zugang geöffnet sein soll. In der Regel sollten Sie den Zugang für mindestens drei Werktage freischalten, damit sich ein Supportmitarbeiter um Ihre Frage kümmern kann. Klicken Sie anschließend auf Speichern. Der Servicezugang ist nun freigeschaltet.

Um den Zugang zu sperren – wenn Ihre Frage geklärt wurde – wählen Sie einfach die Option „Nein“ aus und speichern Sie erneut. Bitte beachten Sie, dass eine laufende Sitzung hierdurch nicht unterbrochen wird. Befindet sich also noch ein Mitarbeiter im Administrationsbereich Ihres Shops, wird er nicht automatisch ausgeloggt.

 

Welche Vorteile bietet der Servicezugang?

Bevor wir mit der ePages-Version 6.13.2 den Servicezugang eingeführt haben, mussten Händler bei Supportanfragen den Mitarbeitern ihres Providers oft ihre Zugangsdaten (Benutzername und Passwort) mitteilen. Diese sensiblen Daten müssen Sie nun nicht mehr herausgeben.

Über den Autor


ist Communications Manager bei ePages.

Ähnliche Beiträge


Kommentare


Keine Kommentare vorhanden

Teilen Sie uns ihre Meinung mit


*Pflichtfeld

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.