Wunschliste, Mindestbestellwert und mehr: Neue Features für ePages Now

von Kerstin Deharde, 09.06.20



In den letzten Monaten wurde eine Vielzahl von neuen Funktionen zu unserer Shopsoftware ePages Now hinzugefügt. In diesem Artikel stellen wir Ihnen die Spannendsten davon vor.

Mindestbestellwert

Als Händler können Sie nun ganz einfach einen Mindestbestellwert angeben. Wenn die Produkte, die ein Kunde zu seinem Warenkorb hinzugefügt hat, nicht diesen Wert erreichen, kann er nicht bestellen:

Im Warenkorb wird dem Käufer ein Hinweis angezeigt, wenn der Mindestbestellwert noch nicht erreicht ist

Das Angeben eines Mindestbestellwerts ist insbesondere für Händler nützlich, die Produkte mit niedrigem Preis im Angebot haben. Wenn Sie beispielsweise Schokolade verkaufen, können Sie so unterbinden, dass ein Kunde nur eine einzige Tafel bestellt.

Wunschliste

Wenn Sie selbst oft im Internet einkaufen, kennen Sie es vielleicht: Sie finden ein Produkt, das Sie eigentlich gerne bestellen möchten – aber aus bestimmten Gründen möchten Sie den Kauf noch nicht tätigen. Beispiele hierfür:

  • Sie sind sich noch nicht sicher, ob Sie das Produkt benötigen.
  • Sie hoffen darauf, dass es bald günstiger wird.
  • Sie möchten erst den Preis des Produkts mit dem in anderen Shops vergleichen.
  • Es gibt eine Reihe von ähnlichen Produkten im Shop und Sie wissen noch nicht, für welches davon Sie sich entscheiden werden.

Bisher mussten Ihre Kunden solche Produkte erneut im Shop suchen, um sie schließlich kaufen zu können. Jetzt gibt es hierfür eine wesentlich einfachere Lösung: Auf den Produktseiten Ihres Shops haben Ihre Kunden nicht mehr nur die Möglichkeit, das Produkt in den Warenkorb zu legen, sondern können es auch zu ihrer persönlichen Wunschliste hinzufügen. Wenn der Kunde dann später wieder Ihren Shop besucht, kann er seine Wunschliste öffnen und dann die Produkte von dort ganz einfach zum Warenkorb hinzufügen und kaufen.

Produkte auf der Wunschliste

Ein weiterer Anwendungsfall: Manche Kunden haben Lieblingsprodukte, die sie immer wieder bestellen. Mit der Wunschliste lassen sich diese Produkte leicht speichern. Der Kunde kann die Wunschliste dann nutzen, um seine bevorzugten Produkte wieder und wieder zu bestellen.

Durch die Wunschliste bieten Sie Ihren Kunden also nicht nur mehr Komfort, sondern Sie können damit im besten Fall auch die Anzahl der Verkäufe erhöhen.

Links zur Footer-Navigation hinzufügen

In Ihrem Shop gibt es standardmäßig zwei Menüs, die Ihre Kunden zur Navigation nutzen. Zum einen das Hauptmenü oben auf der Seite, zum anderen das Footer-Menü, in dem sich Links zu den rechtlichen Seiten Ihres Shops befinden:

Die Footer-Navigation im Shop

Bisher waren alle Inhaltsseiten des Shops immer im Hauptmenü zu finden. Nun können Sie bestimmen, dass Seiten nicht im Haupt-, sondern im Footer-Menü verlinkt werden sollen. Das gibt Ihnen mehr Spielraum und Möglichkeiten, den Shop weiter Ihren Bedürfnissen anzupassen.

Beispielsweise können Sie zusätzliche rechtliche Seiten zum Footer hinzufügen. Oder Sie verlinken dort Seiten, die tiefergehende Informationen bieten, die aber nicht so wichtig sind, dass sie im Hauptmenü zu finden sein sollen. Beispiele hierfür wären Seiten wie „Über uns“, „Unsere Qualitätsstandards“ oder „Teilnahmebedingungen“ (wenn Sie in Ihrem Shop Preisausschreiben anbieten).

Ob eine Seite im Haupt- oder im Footer-Menü zu sehen sein soll, können Sie schon beim Anlegen der Seite bestimmen. Oder Sie klicken im Editor unter Seiten auf das Zahnrad neben dem Namen einer Seite und bestimmen unter Seitenanzeige, in welchem Menü der Link zur Seite zu finden sein soll. Bei der Auflistung der Seiten im Editor sind die Footer-Seiten von den anderen Inhaltsseiten abgegrenzt, sodass Sie sofort einen Überblick darüber haben, welche Seiten wo verlinkt sind.

Einstellungen für den Google Tag Manager im Administrationsbereich des Shops

Google Tag Manager

ePages-Now-Händlern steht jetzt ein weiterer praktischer Google-Dienst zur Verfügung: Mit dem Google Tag Manager können Sie Codeschnipsel von Drittanbietern – sogenannte Tags – zu Ihrem Shop hinzufügen, ohne dass in den Quellcode des Shops eingegriffen werden muss.

Dafür geben Sie im Editor Ihres Shops nur einmal einen von Google bereitgestellten Code ein. Anschließend verwalten Sie direkt auf der Website des Google Tag Managers komfortabel alle Tags. Sie benötigen dafür keine Programmierkenntnisse.

Tags bieten Ihnen zum Beispiel folgende Möglichkeiten:

  • Wenn Sie für Ihren Shop Werbekampagnen geschaltet haben – zum Beispiel in Suchmaschinen oder sozialen Netzwerken wie Instagram – können Sie durch die Einbindung von sogenannten Conversion-Pixeln mehr über den Erfolg der Kampagnen erfahren.
  • Mit Tools wie Mouseflow oder Hotjar erhalten Sie wertvolle Informationen darüber, wie die Besucher Ihres Shops mit ihm interagieren. Dazu gehören zum Beispiel auch Heatmaps, mit denen Sie nachvollziehen können, wie tief die Besucher Ihres Shops scrollen.
  • Tools wie Google Surveys bieten Ihnen die Möglichkeit, in Ihrem Shop Umfragen einzubinden.
  • Im Gegensatz zum HTML-Element im Editor wird der über den Google Tag Manager eingegebene Code auf allen Unterseiten Ihres Shops eingebunden und nicht nur auf einer einzelnen. Deshalb können Sie mit ihm HTML-Code und JavaScript-Schnipsel hinzufügen, die dann auf allen Unterseiten des Shops eingebunden sind.

Die Website der Google Search Console

Google Search Console

Sie können nun noch einfacher die Google Search Console für Ihren Shop aktivieren und so Zugriff auf verschiedenste Tools von Google erhalten. Diese helfen Ihnen dabei, Ihre Website weiter zu verbessern. Beispielsweise können Sie sich Statistiken zum Erfolg Ihres Shops in Google anzeigen lassen, Verbesserungsvorschläge erhalten oder Benachrichtigungen über Fehler ansehen.

Diese Tools ermöglichen Ihnen, die Besucher Ihres Shops besser zu verstehen, Ihr Ranking zu verbessern und so neue Besucher zu gewinnen. Die Nutzung der Search Console ist für Sie kostenlos.

Über den Autor


ist Product Owner bei ePages.

Kommentare


Keine Kommentare vorhanden

Teilen Sie uns ihre Meinung mit


*Pflichtfeld