Blog

Händlergeschichte: Wie Mava Lóu Salsa- und Tango-Mode online verkauft

von Kristof Maletzke, 13.07.17



In unserer Reihe „Händlergeschichten“ stellen wir ePages-Händler und ihren Shop vor. Diesmal haben wir Christiane Bär interviewt, die von Berlin-Kreuzberg aus Salsa- und Tango-Mode in die ganze Welt verkauft.

Christiane Bärs Geschäftsidee entstand durch ihre Freunde, die begeisterte Tänzer sind. So entschloss sie sich, mit ihrem eigenen Modelabel namens Mava Lóu Mode für Salsa-und Tangofans zu verkaufen. Kunden können Teile aus ihrer Kollektion in ihrem Ladengeschäft in Berlin-Kreuzberg kaufen – oder von überall aus in ihrem Onlineshop.

Wie Christiane Bär dank eines Zufalls auf ihre Geschäftsidee stieß

Mit ihrer Mode will Christiane immer eine bestimmte Zielgruppe ansprechen. Nachdem sie jahrelang ein Label für Mutterschaftsbekleidung etablierte, war es an der Zeit für Veränderung. Durch Zufall stieß sie auf eine neue Geschäftsidee: Freunde von Christiane waren leidenschaftliche Tango-Tänzer und sie war von der Mode für TänzerInnen fasziniert. In der großen Mode-Vielfalt sah sie viel Raum für ihre eigene Kreativität.

Ein Geschäft mit Leidenschaft

Christiane ist davon überzeugt, dass Leidenschaft für ihre Arbeit als Designerin unerlässlich ist. Sie liebt ihren Job und freut sich jedes Mal, wenn sie jemanden in einem ihrer Kleidungsstücke tanzen sieht. Für sie ist es motivierend, mit ihrem Team zusammenzuarbeiten, und sie liebt es, neue Ideen zu entwickeln.

Für Christiane war es wichtig, ihre Unabhängigkeit zu behalten. Sie wollte selbst in der Lage sein, Bestellungen abzuwickeln und ihren Shop immer auf dem neuesten Stand zu halten. Von Anfang an war es ihr Ziel, international zu verkaufen – was bedeutete, dass sie ihren Shop auch in einer englischen Version anbieten wollte. Mit ePages fand sie eine leistungsstarke Shopsoftware, die den einfachen Einstieg in den internationalen E-Commerce ermöglicht.

Bald wurde die Nachfrage so groß, dass Christiane sich durch ihr Team helfen ließ.

Der Onlineshop von Mava Lóu

Das tägliche Geschäft als Onlinehändlerin

„Ich bin bei ePages in guten Händen und bin sehr glücklich mit meinem Shop“, sagt Christiane. Was Sie besonders am ePages-Shopsystem mag: Die Software ist selbsterklärend. Beispielsweise sieht sie sofort, ob eine Unterseite ihres Shops leicht online gefunden werden kann oder ob die Produktbeschreibungen ausreichend optimiert sind. Bei Fragen steht das Support-Team von ePages mit Rat und Tat zur Seite.

Christiane nahm mehrmals an der ePages academy teil, die interaktive Workshops zu verschiedenen E-Commerce-Themen bietet. Es war sehr hilfreich für sie, ihre Erfahrungen mit anderen Händlern auszutauschen. Mittlerweile spielt ihr Onlineshop eine große Rolle beim Erfolg ihres Modelabels und steuert einen großen Teil des Gesamtumsatzes bei.

Über den Autor


ist Communications Manager bei ePages.

Ähnliche Beiträge


Kommentare


Keine Kommentare vorhanden

Teilen Sie uns ihre Meinung mit


*Pflichtfeld

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.