flour.io: Omnichannel-E-Commerce mit einem cloud-basierten Kassensystem

von Efe Acunaz, 16.07.18



Viele kleine und mittlere Unternehmen wollen ihren Kunden ein einheitliches Einkaufserlebnis über verschiedene Vertriebskanäle hinweg anbieten. Eine der größten Herausforderungen dabei besteht darin, die Bestände plattformübergreifend zu verwalten. Dies gilt insbesondere für Händler, die sowohl ein Ladengeschäft als auch einen Onlineshop betreiben. So muss beispielsweise immer gewährleistet sein, dass der Lagerbestand zwischen allen Kanälen synchronisiert ist. Andernfalls kann es vorkommen, dass Bestellungen von Onlineshop-Kunden storniert werden müssen, weil die gerade bestellten Produkte gleichzeitig im Laden gekauft wurden und nicht mehr verfügbar sind.

Ein Kassensystem, das in der Cloud arbeitet und sich nahtlos in alle Vertriebskanäle integriert, löst diese Probleme und kann Händlern eine Menge Zeit und Ressourcen sparen.

Was ist ein Kassensystem?

Ein Kassensystem ist eine kombinierte Lösung aus Software und Hardware und unterstützt Ihre Abrechnung und Buchhaltung. Die Hardware für das Ladengeschäft umfasst immer häufiger eine Touchscreen-Kasse, die optimal mit der zugehörigen Software zusammenarbeitet. Wenn ein Kunde etwas in der Filiale kauft, kann der Kassierer einfach einen Barcode-Scanner in Kombination mit dem Touchscreen-Register verwenden, um den Einkauf einzugeben.

In der Regel verwaltet das Kassensystem alle Produkte, die über verschiedene Kanäle angeboten werden und enthält auch wichtige Finanzinformationen wie den Gesamtumsatz. Händler sollten bei der Wahl Ihres Kassensystems darauf achten, dass es die neuen Vorschriften der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der EU und GoBD von 01.01.2017 vollständig einhält. Einer der Vorteile eines Kassensystems in der Cloud besteht darin, dass mehrere Filialen an das System angeschlossen und Produkte, Lager- und Preisinformationen immer sofort synchronisiert werden können.

 

Die Geschichte von Lorenzo Shoes and Accessories – einem 1&1 Shop basierend auf der ePages Software

Ein Händler, der enorm von einem cloud-basierten Kassensystem profitiert, ist Lorenzo Palladino. Mit der Eröffnung seines ersten Ladens 1977 in Hofheim am Taunus hat Palladino seine Leidenschaft für italienische Mode in ein erfolgreiches Geschäft verwandelt und bietet seinen Kunden hochwertige Schuhe, Taschen und Accessoires, die hauptsächlich in Italien hergestellt werden. Er verbringt die meiste Zeit damit, seine Kunden über die neuesten Trends für modische und hochwertige Markenartikel für Damen und Herren auf dem Laufenden zu halten. Inspiration findet er auf Messen in Mailand, München und Düsseldorf oder bei den Herstellern selbst. Dann stellt er seine neuen Produkte nicht nur in seinem Ladengeschäft vor, sondern auch in seinem Onlineshop und auf Social-Media-Plattformen wie Facebook.

Als er 2015 seinen Onlineshop erstellen wollte, benötigte Palladino eine Lösung, die seine Internet-Aktivitäten und sein Ladengeschäft miteinander verbindet. Er entschied sich für die komplette POS-Lösung von flour.io, einem Anbieter von Hard- und Software für cloud-basierte Kassenlösungen.

flour.io bietet ein komplettes Kassensystem in der Cloud und ermöglicht eine übergreifende Lagerverwaltung von allen Filiallagern. Händler sehen sofort die aktuellen Zahlen wie Umsatz, Topseller und Mitarbeiterumsätze ihrer Filialen – auf dem Smartphone, Tablet, und PC sowie mit den Betriebssystemen iOS, Android und Windows. Es ist keine Software-Installation auf den Endgeräten nötig. Das Kassensystem bietet ebenfalls optionale preisgünstige Hardware an, die speziell auf die flour.io-Lösung zugeschnitten ist, wie z.B. einen Quittungsdrucker, einen Barcode-Scanner und eine Kassenschublade.

Das cloud-basierte Kassensystem ermöglicht zudem den Abgleich aller Artikel zwischen Onlineshop und Filialen. Es muss lediglich die flour.io-App aus dem Administrationsbereich des ePages-Shops installiert und der Onlineshop an das Kassensystem angeschlossen werden. Neue Produkte legen Händler wie gewohnt im Administrationsbereich ihres ePages-Shops an. Durch die Nutzung der Rest-API-Infrastruktur von ePages Now arbeiten flour.io und der Onlineshop nahtlos zusammen. Die unkomplizierte Einrichtung der Software und Hardware von flour.io war schnell gemacht.

„Es wäre für mich einfach unmöglich gewesen, meine Geschäfte über verschiedene Kanäle zu betreiben, ohne die Lagerbestände und Produktinformationen sofort zu synchronisieren!“, sagt Palladino. Um seine wertvolle Zeit nicht mit der manuellen Verwaltung zu verschwenden, war es für ihn eine absolute Notwendigkeit, seine Produkte und die Lagerverfügbarkeit über mehrere Verkaufsplattformen hinweg zu synchronisieren. Lorenzo Palladino setzt das Kassensystem seit 2015 ein und beschreibt seine Erfahrungen damit als „großartig“.

Die App von flour.io ist erhältlich im App Store im Administrationsbereich Ihres Shops, wenn sie für Ihr Shoppaket verfügbar ist. Weitere Informationen zu flour.io finden Sie in einem älteren Beitrag hier im Blog.