Crowdsourcing für Onlinehändler

von Ines Maione (Clickworker), 24.06.16



In diesem Gastartikel gibt Ines Maione von clickworker einen Überblick darüber, wie Onlinehändler von Crowdsourcing profitieren können.

Es gibt viele Erfolgsfaktoren für Onlineshops. Wenn man als Onlinehändler wirklich erfolgreich sein möchte, muss man unter anderem auf diese Faktoren achten:

  • Gutes Angebot an einfachen und sicheren Bezahlmöglichkeiten
  • Smartphone- und tabletfreundliches Design
  • Einfache, intuitive Usability
  • Anpassung und Reaktion auf IT-Entwicklungen sowie Trends und damit verbundenes Verbraucherverhalten
  • Nutzung sozialer Netzwerke und Blogs
  • Gute, aktuelle Informationen rund um die angebotenen Produkte
  • Integration der Konsumenten, um Feedback einzuholen und Informationen anzubieten, die Verbraucher ansprechen und erreichen
  • Suchmaschinenoptimierte Inhalte

Insbesondere hinsichtlich der letzten drei aufgeführten, wichtigen Faktoren können Onlinehändler sich dem Business-Tool Crowdsourcing bedienen, um diese optimal und unter Einsatz moderater Ressourcen umzusetzen.

Was ist Crowdsourcing?

Crowdsourcing ist eine Wortkombination aus Crowd und Outsourcing. Aufgaben und Projekte werden an die Arbeitskraft und Intelligenz einer Masse (Crowd) von Internet-Nutzern delegiert (Outsourcing). Beim Paid Crowdsourcing erhalten die Internet-Nutzer für ihre Leistungen ein Honorar.

Paid Crowdsourcing für Onlinehändler

Anbieter von professionellen Crowdsourcing-Lösungen bieten für Onlinehändler geeignete Services in den Bereichen Texterstellung, Übersetzungen, Produktdatenpflege, Kategorisierung und Tagging sowie Umfragen, um Webshops schnell mit informativem und laufend aktuellem Content zu füllen.

Die Crowd besteht dabei aus einer Vielzahl an Internetnutzern ab 18 Jahren mit diversen Interessen, Fachkenntnissen, Konsumverhalten, kulturellem sowie sozialem Background und beinhaltet damit Verbraucher wie Sie und ich. Verbraucher, die (potenzielle) Kunden Ihres Shops sind und damit besser als jeder andere wissen, was sie anspricht, interessiert und von Belang ist. Wer wäre also besser geeignet, um ansprechenden Content für Ihren Shop zu generieren als die Crowd?

Crowdsourcing-Anbieter verfügen über ein Netzwerk von zumeist Tausenden von Clickworkern (beim Anbieter registrierte Freelancer). Sie nehmen sich den Aufträgen und individuellen Wünschen der Kunden an. Umgesetzt werden die Aufträge zumeist über das Mikrojob-Prinzip, bei dem größere Aufträge in einzelne, in sich abgeschlossene Mikrojobs zerlegt und qualifizierten Clickworkern auf einer Online-Plattform zur Bearbeitung angeboten werden. Auf diese Weise können mehrere Jobs parallel bearbeitet werden, was zur sehr schnellen Auftragserledigung führt. Die erledigten Mikrojobs werden dann vom Crowdsourcing-Anbieter einer strengen Qualitäts- und Plagiatskontrolle unterzogen und wieder zusammengefasst.

Was Crowdsourcing alles kann

Die Chancen und Möglichkeiten, die sich durch Crowdsourcing bieten, sind vielfältig. Die folgende Auflistung ist nur ein kleiner Auszug aller Möglichkeiten, der aufzeigen soll, welche Crowdsourcing-Angebote sich speziell für Onlinehändler anbieten.

Suchmaschinenoptimierte Texte in diversen Sprachen

  • Produktbeschreibungen
  • Redaktionelle Texte und Fachtexte
  • Verkaufs- und Werbetexte
  • Hilfetexte
  • Softwarebeschreibungen
  • Rezensionen und Reiseberichte
  • Glossartexte
  • Redaktionelle Blog-Artikel
  • Teaser-Texte
  • Meta-Daten für Ihre On-Site-Optimierung
  • Online-Anzeigentexte
  • Überarbeitung und Optimierung bestehender Texte

Übersetzungen

  • Übersetzungen aller Textarten

Produktdatenpflege

  • Digitalisierung und Transkription von Daten, z.B. Produktinformationen

Verschlagwortungen und Kategorisierungen

  • Kategorisierung von Produkten
  • Kategorisierung von Archivdaten
  • Verschlagwortung von Artikeln
  • Tagging von Bildern und Videos
  • Synonyme für Suchanfragen
  • Elektronische Markierungen von Elementen auf Bildern und Fotos

Befragungen & Tests

  • Klassische Marktforschungsumfragen
  • Meinungs- und Feedbackbefragungen
  • Testen von Websites
  • Testen von Online-Services, Software oder Produkten

Die Clickworker können je nach Anforderung in unterschiedliche Zielgruppen eingeteilt werden, etwa nach Wohnsitz, Alter, Geschlecht, Interessensgebieten oder Fachkenntnissen. Das eignet sich besonders für Umfragen, ist aber auch oftmals relevant bei der Auswahl der Clickworker zur Erstellung von Fachtexten.

Den Einsatzmöglichkeiten der Crowdsourcing-Plattformen sind kaum Grenzen gesetzt. Jeder Einzelhändler kann sich, unabhängig von den oben genannten Services, überlegen, wie er Crowdsourcing nach eigenen Bedürfnissen und Ideen für sich nutzen kann. So können auch Recherchearbeiten für den Einzelhandel von Interesse sein, bei denen die Clickworker zum Beispiel im Web nach Herstellerdaten und Konkurrenzinformationen sowie Adressdaten für den Vertrieb recherchieren.

Crowdsourcing mit Clickworker

Mit einem internationalen Netzwerk von über 700.000 Clickworkern (auf www.clickworker.de registrierten Internetnutzern) ist clickworker einer der führenden Anbieter von Paid Crowdsourcing. Aufgaben und Projekte aus den Bereichen Texterstellung, SEO-Texte, Übersetzungen, Web-Recherche, Produktdatenpflege, Mobile Crowdsourcing, Tagging und Kategorisierung können beauftragt werden. Für komplexe Aufgaben entwickelt clickworker individuelle Lösungen und zerlegt große Projekte in Mikrojobs. Alle Jobs werden dann, direkt auf der Online-Plattform, von vielen qualifizierten Clickworkern parallel bearbeitet und nach strengen Qualitätskontrollen wieder zusammengefügt. Kleinere und standardisierte Aufgaben aus dem Bereich Texterstellung können vom Kunden selbst über den Self-Service-Marktplatz eingestellt werden. Weitere Infos unter finden Sie unter www.clickworker.de.

Clickworker finden Sie auch im ePages App Store, wenn Ihr Provider diese App aktiviert hat. Wählen Sie im Administrationsbereich Ihres Shops Apps & Themes und dann App Store. Dort können Sie die App auswählen.

Über den Autor


ist Marketing Managerin bei clickworker.

Ähnliche Beiträge


Kommentare


Keine Kommentare vorhanden

Teilen Sie uns ihre Meinung mit


*Pflichtfeld

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.