Erfolgreich in den E-Commerce starten

Neue Features, Tipps und Inspirationen für Ihren Onlineshop

Variationsprodukte im ePages-Shop erstellen

In unserem letzten Beitrag haben wir Ihnen einige Tipps zur Strukturierung Ihres Produktsortiments sowie einige Anhaltspunkte zur Umsetzung im ePages-Shop gegeben. Damit auch das größte Angebot unter einen Hut passt, möchten wir Ihnen nun noch ein paar tiefere Einblicke ins Thema „Variationsprodukte“ geben. 

Mehr Struktur im Sortiment: So geht's mit ePages

76 verschiedene Kleidungsstücke in bis zu 7 Farben, Mustern und Größen. Mit Reißverschlüssen, Knöpfen oder zum Zubinden. Aus Baumwolle, Acryl oder Kord. Da kann einem schon mal etwas schwindelig werden, wenn man sich vorstellt, dass Shopbesucher möglichst nach zwei Klicks bei ihrem Wunschprodukt angelangt sein sollen. Wir sagen Ihnen, wie Sie Ihr Angebot im ePages-Onlineshop […]

Grafik- und Bildmaterial: Urheberrecht im Onlineshop

Jeder weiß, dass es nicht erlaubt ist, Marken-T-Shirts zu kopieren oder Raubkopien von Tonträgern anzufertigen und zu verkaufen, denn das verstößt gegen das Urheber- und Markenrecht. Es gibt aber noch so manches mehr, das Shop-Betreiber über das Verwenden „fremden Eigentums“ wissen sollten. Im Folgenden eine kleine Sammlung zum Thema „Bilder und Grafiken“.

Schreiben für das Web: 10 Regeln

Anders als gedruckte Texte werden Websites nicht gelesen, sondern "gescannt", denn Lesen am Bildschirm ermüdet und das große Angebot ähnlicher Sites macht ungeduldig. Aus diesem Grund müssen Websites und Onlineshops schnell erfassbare Inhalte liefern. Wir haben 10 goldene Regeln für Sie zusammengestellt.

Onlineshops und Business-Websites mit ePages 6

Am 1. Oktober 2008 ist der Vorhang für ePages 6 aufgegangen. Mit der neuen Produktversion können nicht mehr nur Produkte online verkauft, sondern auch Dienstleistungen zur Buchung angeboten werden. Daneben gibt es viele taufrische Features, die das Leben schöner machen. Aber lesen Sie selber, was es mit Drag & Drop-Funktion, Terminierungs- und Buchungsfunktion, Blog-, Foren- […]

Corporate Blogs: Erkenntnisse und Tipps

Im Beitrag "Social Media Optimization I – Weblogs" haben wir uns bereits für den Einsatz von Corporate Blogs ins Zeug gelegt. Der Online-Marketing Blog hat kürzlich eine Umfrage eingefangen, die Licht ins Thema "Wahrnehmung und Glaubwürdigkeit" von Corporate Blogs bringen will. Zentrale Erkenntnisse, hilfreiche Tipps und Einschätzungen der Umfrage erhalten Sie im Folgenden.

Termine, Reservierungen und Buchungen mit ePages 6

Bis zur Version ePages 5.04 hatte ePages hauptsächlich Kunden im Visier, die Produkte anboten, welche dann zum Kunden geschickt wurden. Der Markt dafür ist groß, aber es gibt andererseits noch Geschäftsmodelle, bei denen es eher um ein zeitlich befristetes Angebot einer Dienstleistung oder eines Produktes geht. Beispiele hierfür sind das Restaurant, in dem man Tischreservierungen vornimmt; […]

5 x Shop: Inspiration für Ihren Onlineshop

Manchmal fehlt einem ja die entscheidende Eingebung, die eine Idee real werden lässt. Sollten Sie gerade mit dem Gedanken spielen, Ihren Shop etwas zu verändern oder noch mit dessen Aufbau ringen, dann lassen Sie sich doch mal unten stehende Onlineshops auf der Zunge oder besser auf dem Auge zergehen. An dieser Stelle möchten wir Ihre […]

Shop Usability Award 2008

Nach „Geiz ist Geil“ setzen Shop-Betreiber zunehmen auf ein positives Einkaufserlebnis im Online-Shop.Umfangreiche Produktbeschreibungen, aufwendige Abbildungen und Produktvideos, verbesserte Suchtechnologien und viele neue Features sollen den User bei seiner Kaufentscheidung unterstützen. Der Begriff „Usability“ wird zunehmen als unumgänglicher Erfolgsfaktor erkannt. Zum 1. Mal wird 2008 deshalb der nutzerfreundlichste Online-Shop von einer Experten Jury ausgezeichnet und […]

Kunden wollen mitreden: 5 Erkenntnisse für den Onlineshop

Laut einer Studie des Digital Media Centers sind viele Kunden mit dem Angebot im Internet unzufrieden, weil es ihnen zu wenig Spaß macht, in den Shops zu stöbern, sie sich zu wenig inspiriert fühlen, es zu wenig Kaufanreize gibt und sie zu wenig in die Gestaltung des Produktsortiments eingebunden werden.

Social Commerce mit edelight

Kennen Sie schon edelight? Nein? Edelight ist eine Social-Commerce-Plattform für Geschenke und Lieblingsstücke, die sich Nutzer gegenseitig empfehlen. Mit wenigen Klicks können auch Sie die Produkte Ihres Shops fit für edelight machen.

Rabattaktionen durchführen

Preisnachlässe auf bestimmte Produkte, auf alle Produkte für bestimmte Kundengruppen, auf den gesamten Warenkorb für alle Kunden, beim Kauf von zwei Artikeln statt einem, auf Produkte, die einen bestimmten Warenkorbwert überschreiten – mit ePages sind Ihre Möglichkeiten, Kaufanreize durch Vergünstigungen zu schaffen, mehr als vielfältig. Wir sagen Ihnen, wie Sie sie nutzen.

This post is also available in: Englisch Französisch Spanisch