Kategorie: Marketing

Links, die Sie auch interessieren könnten


Alle Artikel dieser Kategorie


Cross-Selling ist eine der besten Methoden, um den Warenkorbwert Ihrer Kunden zu erhöhen. Zahlreiche erfolgreiche Online- aber auch Offline-Anbieter wenden Cross-Selling schon seit vielen Jahren an. Auf diese Weise gelingt es Ihnen, einen besseren Service zu bieten und mehr Leute zum Einkaufen zu bewegen. In diesem Artikel stellen wir Praxisbeispiele vor, die auch Sie in Ihrem Shop anwenden können.
Speed Retail ist ein neuer Trend im Onlinehandel. Nur wer mit dem schnelleren Lebens- und Arbeitsrhythmus seiner Kunden Schritt hält, bleibt erfolgreich. Doch was können Shopbetreiber konkret unternehmen, um auf Trab zu kommen? Das Projekt Next in Commerce hat die besten Ideen zusammengestellt.
120 Millionen € pro Tag oder 5 Millionen € pro Stunde – das haben deutsche Onlinehändler im Schnitt letzte Weihnachten verdient. Der Zahlungsdienstleister Sage Pay hat einen praktischen Ratgeber für Händler zusammengestellt, um davon zu profitieren. Wir stellen den Xmas Shopping Guide für Onlinehändler vor und zeigen einen Zwölf-Monats-Planer für den Jahresendspurt.
Bis vor kurzem musste man sich lange gedulden, bis eine Webseite von Google für die Rich Snippets in den Suchergebnissen freigeschaltet wurde. Rich Snippets sind eine Erweiterung des normalen Suchergebnisses durch Bewertungssterne oder andere Hinweise. Damit gibt Google in der Ergebnisliste einen besseren Eindruck, was auf der Zielseite zu erwarten ist. Seit Kurzem fügt Google diese Erweiterung des Suchergebnis-Ausschnitts bei vielen Seiten hinzu. Das sollten sich Onlineshops zunutze machen, um ihre Klickrate in den Google-Ergebnissen zu erhöhen.
Wer im Internet erfolgreich sein möchte, muss die Kennzahlen seiner Website überwachen. Das sogenannte Web-Controlling hilft, die Online-Aktivitäten gezielt zu optimieren und die Konversionsrate zu steigern. Mit den neun Tipps von etracker, einem führenden Anbieter von Produkten und Dienstleistungen zur Optimierung von Websites und Online-Marketingmaßnahmen, macht Ihnen in Sachen Web-Controlling niemand mehr etwas vor.
Warum nur zu Weihnachten mehr verkaufen, wenn es auch das ganze Jahr über geht? In unserem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie mit Ihrem ePages-Onlineshop in jeder Saison mehr Umsatz machen.
Twitter, Facebook & Co.: Die sozialen Netzwerke beeinflussen zunehmend die Einkaufsgewohnheiten Ihrer Kunden. Die Verbraucher verweisen gerne  auf Produkte und aktuelle Einkäufe. Machen Sie sich dies zu Nutze: In diesem Beitrag geben wir Ihnen Tipps, wie Sie Besucher von den sozialen Netzwerken in Ihren Onlineshop lenken, neue Kunden gewinnen und sie zu treuen Stammkunden machen.
Der Countdown bis Heiligabend läuft. Machen Sie Ihren Onlineshop jetzt fit fürs Weihnachtsgeschäft. Wir zeigen Ihnen in Teil 2 unserer Mini-Serie, wie Sie mit geringem Aufwand mehr Kunden gewinnen.
Vertrauen ist das A und O im Onlinehandel. Mit Shop-Gütesiegeln, Kundenbewertungen und den richtigen Online-Zahlungsverfahren sorgen Sie dafür, dass sich Ihre Kunden gut aufgehoben fühlen. Wir erklären, welches dieser Themen besonders wichtig ist – und stellen ein aktuelles Angebot vor.
Eine Milliarde Nutzer weltweit; knapp 25 Millionen davon allein in Deutschland: Damit ist Facebook ein riesiger Marktplatz für jeden Online-Händler. Produkte über Facebook zu verkaufen ist für die meisten Shop-Betreiber aber Neuland. Denn für den Vertrieb über Social Media gibt es verschiedene Methoden – aber nicht jede passt zu jedem Shop. Zwei interessante Möglichkeiten stellen wir hier vor.