Tag-Archiv für: janolaw



Um das Thema "Widerruf im Onlinehandel" ranken sich viele Mythen und Halbwahrheiten. In seinem Gastbeitrag bringt Dr. Volker Baldus, Rechtsanwalt bei der janolaw AG, Licht ins Dunkel.
Ab 2015 kommt auf Onlinehändler, die Download-Produkte und Dienstleistungen in andere EU-Länder verkaufen, eine Neuregelung zu: Händler müssen die Umsatzsteuer in dem EU-Land zahlen, in dem der Käufer sitzt.
Am 13. Juni 2014 tritt eine neue und einheitliche Widerrufsbelehrung für Europa in Kraft. Rechtsanwalt Dr. Volker Baldus von janolaw erläutert, was sich dadurch für Onlinehändler ändert und welche Auswirkung dies beispielsweise auf die Rücksendekosten hat. Zudem erhalten Sie einen 30-Euro-Gutschein für janolaw-Services.
Das Jahr 2014 bringt nicht nur eine neue Widerrufsbelehrung im Juni 2014, sondern auch ein neues Überweisungs- bzw. Lastschriftverfahren namens SEPA, das im Februar 2014 in Kraft tritt. Bank- und Diplom-Kaufmann Holger Linneweber von der janolaw AG erläutert die wesentlichen Neuerungen und gibt Tipps für Händler.
Im Sommer 2014 wird eine neue und einheitliche Widerrufsbelehrung für Europa kommen. Unser Partner janolaw erläutert, was sich für Sie ändert und welche Auswirkung dies beispielsweise auf die Rücksendekosten hat.
Schon seit längerem steht Facebook mit seinen Plugins im Visier der Datenschützer. Einen ernstzunehmenden Vorstoß gibt es nun vom Unabhängigen Landeszentrum für Datenschutz (ULD). Rechtsanwalt Dr. Volker Baldus vom Internet-Rechtsdienstleister und ePages Partner janolaw nennt Hintergründe und Handlungsalternativen für Betreiber von Onlineshops und Websites.
 
 
 

Die letzte Änderung der Widerrufsbelehrung ist kaum verdaut, da steht Onlinehändlern bereits das nächste Update ins Haus. Denn die seit dem 4. August 2011 gültige neue Widerrufs- bzw. Rückgabebelehrung macht umfangreiche Anpassungen in Shop und Bestellprozess erforderlich. Was Sie als Shopbetreiber dabei beachten müssen, erfahren Sie in diesem Beitrag von Rechtsanwalt Dr. Volker Baldus vom Online-Rechtdienstleister und ePages Partner janolaw.

 

Die Widerrufsbelehrung war, ist und bleibt ein abmahngefährdetes Dokument, insbesondere im Zusammenspiel mit den allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Rechtsanwalt Dr. Volker Baldus vom Online-Rechtsservice-Anbieter janolaw sagt Ihnen, wo Fallen lauern und wie die Gerichte urteilen.

 

Shopbetreiber aufgepasst: Bald kommen wieder umfangreiche Änderungen Ihrer Widerrufsbelehrung auf Sie zu. Rechtsanwalt Dr. Volker Baldus von ePages Partner janolaw über den aktuellen Stand der Dinge.

  

 

 

Vom Bestelleingang bis zur Auslieferung gibt es für Onlinehändler bei der Bestellabwicklung einige rechtliche Klippen zu umschiffen. Mit wichtigen Hinweisen und Tipps lotst Sie Rechtsanwalt Dr. Volker Baldus von der janolaw AG aus der Gefahrenzone.