Tag-Archiv für: EU



Am 14. September sollen neue Bestimmungen der EU-Richtlinie PSD2 in Kraft treten, die das Einkaufen im Internet nachhaltig verändern werden. Dabei geht es auch um die Multi-Faktor-Authentifizierung: Anstatt beim Kauf in einem Onlineshop etwa nur ein Passwort einzugeben, muss sich der Kunde häufig zusätzlich noch auf andere Weise authentifizieren – zum Beispiel per SMS.
Streitigkeiten zwischen Onlinehändlern und Kunden sind für beide Seiten unangenehm. Eine neue EU-Verordnung soll helfen.
Ein neues Gütesiegel der EU soll Kunden vor unseriösen Online-Apotheken schützen. Wenn Sie in Ihrem Shop Medikamente verkaufen, lesen Sie unseren Artikel für weitere Informationen.
Für Onlinehändler, die bestimmte Arten von Elektroartikeln verkaufen, gelten neue Vorgaben zur Energiekennzeichnung. Wir erklären Ihnen in unserem Artikel, worum es dabei geht.
Ab dem 1. Januar 2015 gelten EU-weit neue Umsatzsteuerregelungen für digitale Produkte und Dienste, die wir Ihnen in diesem Artikel vorgestellt haben. Jetzt zeigen wir Ihnen, wie Sie die Änderungen in Ihrem Shop anwenden, wenn Sie die ePages-Version 6.17 nutzen. Eine Anleitung für frühere Versionen finden Sie hier.
Sie verkaufen digitale Produkte oder Dienste ins EU-Ausland und nutzen ePages 6.16 oder eine niedrigere Version? Dann erfahren Sie in diesem Artikel, wie Sie die neuen Umsatzsteuerregelungen umsetzen, die am 1. Januar 2015 in Kraft treten.
Ab 2015 kommt auf Onlinehändler, die Download-Produkte und Dienstleistungen in andere EU-Länder verkaufen, eine Neuregelung zu: Händler müssen die Umsatzsteuer in dem EU-Land zahlen, in dem der Käufer sitzt.