Tag-Archiv für: Verbraucherrechte-Richtlinie



Sie können nun in Ihrem Onlineshop innerhalb einer Seite sogenannte Anker setzen und damit ein Inhaltsverzeichnis dieser Seite erstellen. Klickt ein Kunde auf eine der Überschriften im Inhaltsverzeichnis, gelangt er zum entsprechenden Abschnitt. So können Sie zum Beispiel auf Ihrer Seite zum Widerrufsrecht verschiedene Widerrufsbelehrungen einfach zugänglich machen.
Das neue Gesetz zur Verbraucherrechte-Richtlinie (VRRL) bringt viele neue Regelungen mit sich. In manchen Fällen muss der Kunde während des Bestellprozesses bestätigen, dass er zur Kenntnis genommen hat, dass das Widerrufsrecht für manche Güter entfällt. Dank eines neuen Features ist dies nun auch in Ihrem Onlineshop möglich.
Anlässlich des Gesetzes zur Verbraucherrechte-Richtlinie (VRRL), das am 13. Juni in Kraft tritt, gibt es ein neues Feature in Ihrem Shop. Sie können jetzt verschiedenen E-Mails, die Ihre Kunden automatisch von Ihrem Shop erhalten, Ihre Widerrufsbelehrung als PDF-Datei anhängen.
Am 13. Juni 2014 tritt das neue Gesetz zur Verbraucherrechte-Richtlinie (VRRL) in Kraft. In unserem Artikel lesen Sie, was es damit auf sich hat und was Sie unter anderem dabei beachten sollten.