Tag-Archiv für: Datenschutzerklärung



Dieser Artikel ist auch verfügbar in EnglischFranzösischSpanisch und Italienisch (als PDF-Datei).   Ab dem 25. Mai 2018 gilt die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union. Darin ist festgelegt, was Unternehmen beim Thema Datenschutz zu beachten haben. Auch Onlinehändler sind von den Änderungen betroffen und müssen aktiv werden, um die neuen Bestimmungen zu erfüllen.
Onlinehändler müssen in ihrem Shop rechtliche Seiten für ihre Kunden bereitstellen, auf denen beispielsweise die allgemeinen Geschäftsbedingungen oder Informationen zum Widerruf von Bestellungen angeboten werden. Mit der App der IT-Recht Kanzlei können Shopbetreiber diese Texte ganz einfach erstellen und aktuell halten lassen.
Noch bevor Sie mit Ihrem Onlineshop durchstarten, sollten Sie die rechtlichen Anforderungen wie Impressum, AGB, Datenschutz oder Widerrufsrecht prüfen. Wir geben einen Überblick, was Sie beachten sollten.
Wer einen Onlineshop betreibt, muss in Deutschland verschiedene Pflichtangaben machen. In unserem neuen Videotutorial wird erklärt, wie Sie diese Angaben auf Ihrer Website ergänzen.

Das Thema Datenschutz hat in der Vergangenheit an Bedeutung gewonnen. Grundlage des Onlinehandels ist die Nutzung von Daten. Denn ohne die Daten der Kunden ist die Abwicklung einer Bestellung nicht möglich. Der Gesetzgeber sieht bezüglich der Datennutzung eine Reihe von Pflichten für den Onlinehändler vor. Welche das sind und was beim Einsatz von Webanalyse-Tools wie Google Analytics zu beachten ist, zeigt Ihnen dieser Beitrag von Dr. Volker Baldus, janolaw AG.